Logo

 

EGGERS u. SCHOLZ GmbH        

Planung und Ausführung von Sanitär- und Heizungstechnik                  

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

Pelletsheizung:

Endlich mit gutem Gewissen heizen!


Der verantwortungsvolle Umgang  mit der Umwelt führt zur steigenden Nachfrage nach regenerativen Energieformen. Holz als nachwachsender Rohstoff verbrennt CO2-neutral und bietet bei kontinuierlich steigenden Preisen fossiler Energien eine interessante Alternative.
 
Holzpellets-Kessel sind in puncto Heizkomfort genauso bequem und bedienungsfreundlich wie Öl-Heizsysteme.

Sie sind in der Lage ihre Leistung modulierenden anzupassen.  
Die Regelungen sorgen für eine umfassende aber dennoch einfache Bedienung, wie auch bei konventionellen Anlagen.
Durch stufenlose Saugzuggebläse wird der modulierende Betrieb realisiert.    
Pelletskessel renerVIT von Vaillant
Die Brennstoffversorgung erfolgt vollautomatisch meist mit einer Pelletsdosierschnecke.

Die Lagerung kann durch einen integrierten Pelletsbehälter erfolgen, es sind aber auch Tanks oder Silos möglich.    

Für einen konstant hohen Wirkungsgrad werden die Heizflächen selbsttätig gereinigt. Die hochhitzebeständige Brennerschale aus Edelstahl wird automatisch entascht.

Auf Grund der integrierten Aschebox benötigt der Vitolig 300 nur einen Betreuungsintervall im Jahr.    

Der Vitolig 300 ist für die Beschickung des integrierten Vorratsbehälters serienmäßig mit einer vollautomatischen Pellets-Zuführung ausgerüstet.
Vitolig300 von Viessmann

Preisentwicklung der PelletsSeitenanfang